whatpeopleplayer
Your Playlist
    select all:    delete    |   build external player
your cart
 
 
 
Link back to us:
Back

C – Artists

Biography

Der Faktor X steht für das Unerwartete. Und die unendlichen Möglichkeiten, die mit der Produktion von elektronischer Musik einhergehen. Der Channel, das ist der Kanal für Andre & Mirko: ihr Live-Act. Ein Kanal für ihre Individualität, ihre Kreativität und ihre unumfängliche Hingabe zu Mus
Read more

Der Faktor X steht für das Unerwartete. Und die unendlichen Möglichkeiten, die mit der Produktion von elektronischer Musik einhergehen. Der Channel, das ist der Kanal für Andre & Mirko: ihr Live-Act. Ein Kanal für ihre Individualität, ihre Kreativität und ihre unumfängliche Hingabe zu Musik. Zusammen sind sie Channel X. 2005 treffen Andre und Mirko das erste Mal aufeinander, und sehr schnell ist klar, dass sie zusammen Musik machen werden. In diesem Moment entsteht Channel X, eine Phalanx, die bis heute besteht. Die musikalische Geschichte der beiden geht aber viel weiter zurück. Unter dem Pseudonym André Quasar ist André seit 1996 als DJ unterwegs, und war unter anderem Resident im Berliner Casino. Zuerst ist André ein DJ; erst 2003 beginnt er sich ernsthaft mit der Produktion von elektronischer Musik auseinander zu setzen. Ganz anders sieht das bei Mirko aus. In seinem Herzen ist er Produzent, der seit 1996 elektronische Musik produziert. Ein präziser Techniker, der sein Portfolio an Sounds mit jeder technischen Weiterentwicklung verfeinert, dabei aber seinen musikalischen Wurzeln immer treu bleibt, die von Hip-Hop, Jazz und Electronica bis hin zu deeperen und härteren Sounds wie Alexander Kowalski reichen. „Ich habe Alexander Kowalski einmal im Tresor live gesehen und das war ein magischer Moment für mich. Von dem Moment an wusste ich, dass ich unbedingt live spielen möchte,“ kommentiert Mirko seine musikalische Wesensfindung. Ihre unterschiedlichen Kontaktaufnahmen zum Planeten Techno sind für beide eine konstante Quelle der Inspiration. „Wir inspirieren uns gegenseitig durch unsere unterschiedlichen Hintergründe,“ erklärt das Duo. Mirko hat durch André angefangen aufzulegen und André hat sich viel mehr auf das Produzieren konzentriert, dank Mirkos Motivation. Aber Unterschiede beiseite, es sind die Gemeinsamkeiten, die zählen: Die Produktion von bouncigem minimalen Techno, der zwischen ihren unterschiedlichen Einflüssen fluktuiert, von Mirkos Sound-orientiertem deepen und loungigen Aspekt hin zu Andrés housigem und eher minimaleren Zugang. Diese einzigartige Kombination resultiert in einer kraftvollen Mixtur aus Clicks, Effekten und pumpenden Grooves, das Herzstück ihrer Energie-geladenen Live Show. Ausgestattet mit einem Maschinenpark, bestehend aus zwei Laptops, einem Sampler, Midi Controller und Effektgeräten, haben die beiden schon die Raver in den Clubs Berlins fasziniert. Perfektes technisches Know-How, Performance und die Nähe zum Publikum. Dies ist nicht einfach eine weitere Laptop-Show! Viel mehr als das. Andre und Mirko spielen ausschließlich ihre eigenen Produktionen, die sie live konstant neu arrangieren und verändern und so ihr Portfolio hinter dem DJ-Pult erweitern. „Wenn du auflegst, weißt du ungefähr, wie die Leute bei bestimmten Tracks reagieren werden. Aber wenn wir live spielen, kennt fast niemand unsere Tracks. Also müssen wir umso härter daran arbeiten, die Tracks in solch einer Weise zu organisieren, dass man einfach nicht still in der Ecke stehen kann“, beschreibt André ihren Live-Act. „Als wir das erste Mal gesehen haben, wie Leute zu unserer Musik abgegangen sind, war das wirklich eine Grenzerfahrung. Es ist wie eine Sucht. Wir können jetzt einfach nicht mehr aufhören“, fügt Mirko hinzu. Nach zahlreichen Live-Shows in und um Berlin, veröffentlichen die beiden 2007 ihre erste EP auf dem Berliner Mimimal-Label Kassette Records. Gelobt von der Presse, geliebt von den Ravern, und gechartet von DJs wie Pan-Pot, Jeremy P. Caulfield oder Afrilounge, war es Oliver Koletzki, der – begeistert von Channel Xs Energie – die Jungs für einen Release auf seinem Label Stil vor Talent verpflichtete. Die „Bug in Coffee EP“ wurde zum großen Erfolg für Channel X und Stil vor Talent, und von DJ-Größen wie Laurent Garnier, Jesse Rose, Karotte oder Jamie Jones hochgelobt.  
Collapse

 
2 Items  –  Items per Page 10 25 50
Sort by  Release Date - Label
 
17-05-2010
Tech House
MP3
 
   
Freakshow


no wav
 
   
Strange Girl


no wav
 
   
We Love the X


no wav
 
 
Buy all
no wav
 
29-12-2008
Tech House
MP3    +ASD
 
   
Into the Club


no wav
 
   
Wake Up


no wav
 
   
Against the Wall


no wav
 
 
Buy all
no wav
 

 
 
Whatpeopleplay uses technically necessary cookies only - please find more in our privacy statement. Hier findet ihr unsere Datenschutzerklärung. close